Chirurgische Gemeinschaftspraxis Neunkirchen

Dr. med. N. Karadiakos und Dr. med. O. Schneider

Kniegelenk

Chronische Knieschmerzen


Neben dem Hüftgelenk ist das Kniegelenk häufig von einer Arthrose betroffen. Diese Verschleiß-erscheinungen im Knie verursachen Schmerzen beim Gehen. Probleme beim Treppenlaufen deuten darüber hinaus auf Veränderungen der Einheit Kniescheibe-Oberschenkel-Gleitlager hin. Die dabei entstehenden Knorpelschäden (Chondropathie) führen oft zu chronischen Reiz- oder Schwellungszuständen sowie zu Schmerzen, die im Anfangsstadium medikamentös behandeln werden können.

Meniskusschaden


Besteht bei Ihnen ein Meniskusschaden, so besteht die Möglichkeit diese Verletzung je nach Art und Schwere konservativ oder operativ zu behandeln. Ist eine Operation angezeigt wird der gerissene Meniskusbereich genäht oder entfernt.


Kreuzbandverletzung


Wurde bei Ihnen ein Kreuzbandriss festgestellt, so besteht auch hier die Möglichkeit der konservativen oder operativen Therapie. Orientierend an Ihrem Alter und dem Aktivitätslevel ist eine differenzierte Therapie notwendig. Im Rahmen der konservativen Therapie wird das betroffene Kniegelenk mit einer stabilisierenden Schiene versehen und der krankengymnastischen Therapie zugeführt. Ist die operative Therapie indiziert, so wird das verletzte Kreuzband durch eine körpereigene Sehne ersetzt.



Sportmedizin



Unsere betreuten Vereine

HVS LAZ Olympia VTZ

Zentrum am Boxberg

Chirurgische Gemeinschaftspraxis Neunkirchen
Dr. med. N. Karadiakos, Dr. med. O. Schneider


Impressum

Kontakt

Boxbergweg 3
66538 Neunkirchen

Telefon: 06821/9722830
Fax: 06821/9722838

Öffnungszeiten

Mo. 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Di. 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Mi. 08.00 – 12.00 Uhr
Do. 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Fr. 08.00 – 12.00 Uhr
Sa. Nach Vereinbarung